Kopfhörer

Einzigartig: Marshall MODE II Kopfhörer Produktreview đŸ€©

Marshall Mode II
Play Video about Marshall Mode II

Marshall ist ein britisches Unternehmen, das fĂŒr seine hochwertigen GitarrenverstĂ€rker bekannt ist und seit 1962 besteht. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen seine Produktpalette erweitert und bietet jetzt auch Kopfhörer, Lautsprecher und andere AudiogerĂ€te an.

Die Marke Marshall steht fĂŒr einen kraftvollen, unverwechselbaren Sound und ist besonders bei Musikern und Musikliebhabern beliebt. Marshall-Produkte sind bekannt fĂŒr ihre Robustheit und ihr markantes Design, das von der Ästhetik der 1960er Jahre inspiriert ist.

In dieser kleinen Trilogie zum Design der 1960er Jahre möchte ich mit etwas beginnen, dass fĂŒr mich so typisch fĂŒr dieses Jahrzehnt ist, wie die charakteristische Musik. Erinnern Sie sich zum Beispiel an zeitlose Klassiker wie "Stand by Me" von Ben E. King, der 1961 die Charts anfĂŒhrte und in endlosen Cover-Versionen ĂŒberdauert hat?

Eines der Kultobjekte dieser Zeit sind fĂŒr mich auf jeden Fall die TulpenstĂŒhle und passende Tische mit TulpenfĂŒssen. Ein modernes Design mit schlanken und geschwungenen Formen, welche gerne in warmen, knalligen Farben als Statement eingesetzt wurde. Vielleicht war dies eine Antwort auf die aufkommende Pop-Art Bewegung dieser Zeit.

Dabei hat das Streben nach weichen Formen und warmen Farben im Kontrast zu hellen FlÀchen auch nicht vor der Architektur halt gemacht. Ein herausragendes Beispiel ist des Architekten und Industriedesigns Eero Saarinen's TWA Flight Center Terminal 5 in New York. Beachten Sie die fliessenden Formen, welche bei der Eröffnung um 1962 sicherlich mit alle damaligen Konventionen brach und auch heute noch als einer der schönsten Zweckbauten der Welt bezeichnet wird. Die Airline TWA hat das GebÀude perfekt auf Ihr Corporate Design abgestimmt um sich von den Mitbewerbern im wachsenden Flugmarkt abzuheben. Saarinen wird als Erfinder des Tulpenstuhls gesehen.

Die Kopfhörer verfĂŒgen ĂŒber ein kompaktes Design mit dem charakteristischen Marshall-Schriftzug. Sie sind ergonomisch geformt und passen sich bequem dem Gehörgang an, um einen festen Sitz zu gewĂ€hrleisten.

Die MODE II In-Ear-Kopfhörer verwenden Bluetooth 5.1-Technologie, um eine schnelle und stabile Verbindung mit Ihrem GerÀt herzustellen.

Sie bieten eine beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 25 Stunden und sind mit einer Schnellladefunktion ausgestattet, mit der Sie in nur 20 Minuten eine Laufzeit von 6 Stunden erhalten.
Die Kopfhörer sind mit einem benutzerfreundlichen Bedienfeld ausgestattet, mit dem Sie die Wiedergabe steuern, Anrufe annehmen und die LautstÀrke anpassen können.

Über den Produktetest:

Ich teste die Produkte nach den folgenden Kriterien und bewerte jedes Kriterium mit 1-5 Pflastern, wobei 5 der maximalen Punktzahl entspricht.
 
· ProduktÀsthetik: Wie gut gefallen 
5 Pflaster: Mir gefallen diese Kopfhörer gut. Sie sind gut geformt und hĂŒbsch gestaltet.
 
· Einfachheit der Anwendung: Wie schwierig ist es die Kopfhörer mit einem iPhone 14 Pro und Apple Musik App in Betrieb zu nehmen?
o Bluetooth Verbindung (keine Probleme)
o Installation App (keine Probleme)
o Erstellung Login (keine Probleme)
o Login in der App (keine Probleme)
o Funktion der App (Eher schwerfĂ€llige bis kryptische Formulierungen machen die App fĂŒr mich unklar in der Handhabung)
2.5 Pflaster: Was wĂŒrden Sie von einer Taste Aus / TRA erwarten? Ich bin mir nicht sicher. Die Equalizer-Einstellungen sind ebenso wirkungslos, wie die kryptische GerĂ€uschkontrolle.
 
· Basswiedergabe: Wenn Sie gerne Bass lastige Musik hören, kann dies ein wichtiges Kaufkriterium sein. Um dies zu beurteilen, benutze ich die folgenden Lieder:
o Madonna, Music (25% / 50% LautstÀrke)
o Hardstyle Germany, Mozart Hardstyle - Turkish March (25% / 50% LautstÀrke)
3 Pflaster: Der Bass wird von den Hochtöner dominiert und klingt fĂŒr mich sehr blechern. Insbesondere wenn Sie versuchen mit niedriger LautstĂ€rke Musik zu hören. Bei mittlerer LautstĂ€rke bessert es etwas. Aber ĂŒberzeugt mich nicht. Und Sie wissen ja inzwischen, ich mag Bass. 
 
· Höhenwiedergabe: Legen Sie Wert auf feine Nuancen in den StĂŒcken wie beispielsweise in der Klassik? Auch hier gibt es gewaltige Unterschiede bei den Modellen. Um dies zu testen, verwende ich folgende Lieder:
o Nora Yones, What Am I To You (25% / 50% LautstÀrke)
o Schubert, Ave Maria (25% / 50% LautstÀrke)
4 Pflaster: Etwas zu ausgeprĂ€gte und schrille Höhen sorgen fĂŒr ein leicht unausgewogenes Klangbild. Bei mittlerer LautstĂ€rke sind die Höhen passabel.
 
· Dynamikumfang: Lebt Ihre Lieblingsmusik von hÀufigen Wechseln zwischen lauten und leisen Passagen? Dann sollte der sogenannte Dynamikumfang eine Rolle spielen.
o Michael Jackson, Thriller (25% / 50% LautstÀrke)
o Adele, Hello (25% / 50% LautstÀrke)
4 Pflaster: Ja, der Dynamikumfang ist in Ordnung. Die ausgeprÀgten Tendenzen zur Höhe und ein gutes Profil in den Mitteltönen geben "Hello" erstaunlich viel Raumwirkung und bringen auf mittlerer LautstÀke den Song sehr gut zur Geltung.
 
· GerĂ€uschunterdrĂŒckung: Hier nehme ich eine Gesamtbewertung zur UnterdrĂŒckung von StrassenlĂ€rm ab einer Aufnahme vor.
o StrassenlÀrm (25% / 50% LautstÀrke)
o HelikopterlÀrm (25% / 50% LautstÀrke)
0 Pflaster: Entschuldigung, GerĂ€uschunterdrĂŒckung? Nein, die GerĂ€uschkontrolle ist lediglich zur BeschĂ€ftigung von verzweifelten App-Benutzern entwickelt geworden. Man kann den hĂŒbschen Schieberegler auf und ab bewegen. Doch eine tatsĂ€chliche VerĂ€nderung bleibt aus.
 
· Mikrofon: Wie gut ist die Sprachwiedergabe einer Sprachmemo?
o Abspielen der Aufnahme einer Sprachmemo die im Innenraum erstellt wurde
o Abspielen der Aufnahme einer Sprachmemo die im Aussenraum erstellt wurde
2.5 Pflaster: Wieder mal ein Mikrofon der Sorte: Schrei mich an. Mit lauter Stimme und ohne HintergrundgerÀusche lassen sich etwas hohle und zu leise Aufnahmen erzielen. Aber mit HintergrundgerÀuschen und in einer vertretbaren GesprÀchslautstÀrke wird es schwierig.
 
· Tragekomfort: Der beste Klang nĂŒtzt nichts, wenn der Kopfhörer von den Ohren oder aus ihnen herausrutscht oder sich Druckstellen bilden.
o Passform: Passen perfekt in meine Ohren, rutschen nicht und drĂŒcken nicht. Super!
o Grösse: Gutes Format. Keine "unnatĂŒrlichen" Ausformungen.
o Gewicht: 4.79 Gramm pro Ohrhörer
5 Pflaster: Sitzt gut, rutscht nicht, sieht dabei auch gut aus, denn es steht nichts ab. Sind nicht ultra leicht, aber eher im unteren Bereich und angenehm zu tragen. Es ist durch die ergonomische Form schwieriger die Kopfhörer aus den Ohren zu bekommen, als sie in die Ohren zu kriegen.
 
· Zubehörumfang: Was ist im Lieferumfang enthalten und wie gut sind die Produkte aufeinander abgestimmt.
o Umfang: Kopfhörer, Lade-Case, Ladekabel USB-A zu USB-C.
o Abstimmung: In sich stimmig, aber nicht herausragend.
4 Pflaster: Das Ladecase gefĂ€llt mir sehr gut und macht mit den kleinen Details, wie SchriftzĂŒgen und dem goldenen Reset-Knopf einen erstaunlich hochwertigen Eindruck. Das USB-Kabel ist eher konfektionierte Massenware. Aber es tut das Nötige.

Gesamtwertung: 3.33 Pflaster
Sehen hĂŒbsch aus, sitzen gut aber verlieren bei der Applikation, dem Sound und dem Mikrofon wertvolle Punkte. Daher reicht es nicht fĂŒr mehr als 3.33 Pflaster. Dies ist nicht grottenschlecht, aber ich wĂŒrde es mir gut ĂŒberlegen.

Und falls Sie ein USB-LadegerĂ€t fĂŒr Ihre neuen Kopfhörer benötigen, ich verlinke Ihnen mein neues LadegerĂ€t fĂŒr USB-A und USB-C in der Infobox.

Meinen kleinen Merchandise-Shop finden Sie hier:

Danke an:

Magazine zum Globus AG
Lintheschergasse 7
8001 ZĂŒrich

Über Supportdienst:

Niklas Vogt ist Ihr exklusiver Informatiker fĂŒr PC und Mac in Basel und prĂ€sentiert Ihnen hier interessante Elektronik-Gadgets und kleine Geschichten aus dem Leben eines Informatikers.

Wenn Ihnen meine Sendungen gefallen, dann senden Sie mir ein bisschen Liebe 💖:

https://paypal.me/supportdienst

bitcoin: supportdienst.blockchain

Bleiben Sie dabei und schönes Wochenende.

PS: Meine weiteren Socialmedias

 

Suchbegriffe

#marshall #mode2 #Kopfhörer #Headphones #iPhoneHeadset #Supportdienst #Produktbewertung  #Produktreview #Produkttest #Produktbeurteilung #electronics #technology #tech #electronic #device #gadget #gadgets #geek #techie #nerd #techy #style #stylish #amazing #follow #luxury #wirelessheadphones #music #fashion #basellive #lovebs #basel

Music by BlackPyBeats

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert